Tabby

Einleitung

Tabby ist ein Begriff, der weithin mit Katzen assoziiert wird. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es sich dabei nicht um eine Rasse handelt, sondern um ein Muster des Katzenfells. Es gibt eine Vielzahl interessanter Fakten und Details rund um Tabby-Katzen, die wir in diesem Artikel näher betrachten werden.

Tabby ist kein Rassebegriff, sondern bezeichnet das Fellmuster einer Katze, welches vielfältige Variationen wie Streifen, Wirbel, Flecken und mehr umfasst.

Tabby-Katzen: Ein einzigartiges Fellmuster

Das Fellmuster von Tabby-Katzen ist sehr vielfältig und variiert von Streifen bis zu Flecken und Wirbeln. Eine häufige Variante ist das sogenannte „Makrelen“- oder „gestreifte“ Tabby-Muster, welches aus dünnen, vertikalen und sanft geschwungenen Streifen auf den Seiten des Körpers besteht. Diese Streifen können durchgängig oder unterbrochen sein.

Ursprung und Bedeutung des Namens „Tabby“

Interessant ist auch der Ursprung des Namens „Tabby“. Ursprünglich war „Tabby“ im 17. und 18. Jahrhundert ein englischer Name für gestreiften Seidenstoff. Erst später wurde dieser Begriff verwendet, um gestreifte Katzen zu beschreiben.

Die Arten von Tabby-Katzen

  • Mackerel Tabby: Benannt nach der Fischart, diese Katzen haben schmale, gebogene Streifen, die entlang ihrer Seiten laufen.
  • Classic Tabby: Auch als „Blotched Tabby“ bekannt, zeigt dieses Muster breitere Streifen und Whorls auf dem Körper der Katze.
  • Spotted Tabby: Wie der Name schon sagt, haben diese Katzen ein Muster, das aus Flecken statt Streifen besteht.
  • Ticked Tabby: Diese Katzen haben einzelne Haare, die mehr als eine Farbe aufweisen, was zu einem schimmernden Erscheinungsbild führt.
  • Patched Tabby: Auch als Tortoiseshell tabby bekannt, zeigt dieses Muster Patches von verschiedenen Farben auf dem Fell.
Siehe auch  Skycrypt

Fazit

Tabby-Katzen, mit ihren einzigartigen Fellmustern und ihrer faszinierenden Geschichte, sind zweifelsohne charmante und attraktive Tiere. Obwohl „Tabby“ kein Rassebegriff ist, sondern lediglich das Muster des Fells beschreibt, ist er in der Katzenwelt sehr bekannt und beliebt. Die Vielfalt der Muster und Farben, die in der Tabby-Kategorie zu finden sind, macht diese Katzen zu etwas ganz Besonderem in der Welt unserer pelzigen Freunde.
Tabby
Vielen Dank für das Lesen des Artikels zum Thema: Tabby.

Coprozessor.de Redaktion